Die Pfälzer…Frau (48) mit 1,1 ‰ angehalten – Führerschein konnte sie trotzdem keinen abgeben!

Am Mittwochmittag sollte ein PKW in der Dresdner Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Das Fahrzeug fuhr jedoch trotz deutlicher Anhaltesignale mittels Blaulicht und Signalhorn einfach weiter und wurde erst in der Straße „Am Rauhen Weg“ angehalten.

Bei der 48-jährigen Fahrerin aus dem Donnersbergkreis wurde deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp 1,1 Promille, so dass ihr die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe entnommen wurde.

Da die Frau zudem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, wurde gegen sie ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren