Nach Schüssen auf Fahrzeuge: Tatwaffe steht fest!

Am 22.02.2024, zwischen 13:40 und 14:15 Uhr, kam es, nach derzeitigem Kenntnis-stand, zu insgesamt sieben Sachbeschädigungen an Fahrzeugen durch Schüsse mittels Luftdruckwaffe aus einem fahrenden Fahrzeug heraus auf der Strecke zwischen Blieskastel-Webenheim und Mandelbachtal-Ormesheim (Neumühle).

Verletzt wurde hierbei glücklicherweise niemand. Zeugen, die in oben genanntem Zeitraum auf vorgenannter Strecke verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, eventuell auch in Zusammenhang mit einem größeren dunkleren Fahrzeug, möglicherweise mit Ladefläche, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Homburg (06841-1060) in Verbindung zu setzen.

Originalaufnahme

Des Weiteren wird nach Zeugen gesucht, welche zu dieser Zeit die Strecke befahren haben und eine Dashcam im Auto verbaut haben.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren