Tragischer Unfall auf A6 (L): Van-Fahrer stirbt nach Kollision mit Erdwall

Luxemburg – In den frühen Morgenstunden des Sonntags ereignete sich auf der Autobahn A6 im benachbarten Großherzogtum, in Fahrtrichtung Belgien, ein tragischer Verkehrsunfall, bei dem ein 40-jähriger polnischer Staatsbürger sein Leben verlor.

Kurz nach 3 Uhr wurde der verunfallte Lieferwagen gemeldet. Sofort eilten die Rettungsdienste zum Unfallort, doch trotz ihrer schnellen Reaktion konnten sie nur noch den Tod des Fahrers feststellen. Der Vorfall ereignete sich in der Autobahnausfahrt Steinfort, wo der Fahrer aus bisher ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und frontal gegen einen Erdwall prallte.

Die Wucht des Aufpralls war so stark, dass der Fahrer, der allein im Fahrzeug war, am Unfallort verstarb. Die Staatsanwaltschaft hat umgehend eine Untersuchung des Unfalls angeordnet.

Der Mess- und Erkennungsdienst wurde beauftragt, den genauen Hergang des Geschehens zu klären. Ein Unfallprotokoll wurde aufgenommen, um alle Details des tragischen Ereignisses festzuhalten. JETZT den neuen Blaulichtreport Saarland WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren