1,95 Promille – Ekelhaftes Suff-Duo bedrängt 15-jähriges Mädchen

Kaiserslautern – Am frühen Samstagabend, kurz nach halb sieben, wurde eine Jugendliche im Bereich des Fackelrondells in der Innenstadt von zwei Männern belästigt. Die 15-Jährige berichtete, dass die beiden ihr den Weg versperrten, als sie die Einkaufspassage verließ. Sie stellten unangemessene Fragen und versuchten, das Mädchen einzuschüchtern und körperlich zu bedrängen.

In einem Moment der Ablenkung griff die Jugendliche geistesgegenwärtig zu ihrem Handy und rief ihre Mutter an, die umgehend die Polizei informierte.Eine schnell eingetroffene Streifenwagenbesatzung konnte einen der Männer, einen 25-jährigen, am Tatort festnehmen. Der Mann war stark alkoholisiert, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,95 Promille.

Er wurde zur Dienststelle gebracht und verbrachte die Nacht in einer Zelle, wobei ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet wurde. Der zweite Beteiligte an dem Vorfall konnte unerkannt fliehen und ist derzeit Gegenstand einer polizeilichen Fahndung. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe.

Zeugen, die zwischen 18:30 und 19:00 Uhr Beobachtungen im Bereich des Fackelrondells gemacht haben, werden dringend gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369-2620 zu melden. JETZT den neuen Blaulichtreport Saarland WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren