Auf Konzer Saar-Mosel-Platz: Mann von Gruppe attackiert

Konz – Ein gewalttätiger Vorfall ereignete sich am Freitagabend (15.03.2024) gegen 21:54 Uhr in der Nähe des Saar-Mosel-Platzes in Konz. Ein bislang unbekannter Mann wurde Opfer einer Körperverletzung, die sich am Durchgang in Richtung Marktplatz ereignete.

Ein neutraler Zeuge berichtete, dass der Geschädigte von einem Mitglied einer Personengruppe geschlagen wurde, woraufhin er zu Boden fiel. Die Polizei konnte die Tätergruppe kurz nach dem Vorfall kontrollieren und identifizieren. Allerdings entfernte sich das Opfer direkt nach dem Angriff in unbekannter Richtung und blieb trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen unauffindbar.

Das Opfer, ein lebensälterer Mann zwischen 50 und 60 Jahren, konnte vom Zeugen nur vage beschrieben werden. Die Polizei bittet den Geschädigten oder Personen, die Angaben zum Vorfall oder zur Identität des Opfers machen können, sich bei der Polizeiinspektion Saarburg unter der Telefonnummer 06581 – 91550 oder bei der Polizeiwache Konz unter der Telefonnummer 06501-92680 zu melden.

Die Ermittlungen zu den genauen Umständen der Tat und zur Identifizierung des Geschädigten laufen weiterhin auf Hochtouren, während die Polizei nach Informationen sucht, die zur Klärung des Vorfalls beitragen können. JETZT den neuen Blaulichtreport Saarland WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren