Explosive Nacht in Contwig: Geldautomat in Supermarkt gesprengt

Contwig – In den frühen Morgenstunden wurde die Stille in Contwig (bei Zweibrücken) durch eine heftige Explosion in einem örtlichen Einkaufsmarkt jäh unterbrochen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde ein Geldautomat der VR Bank Südwestpfalz in einem Wasgau-Markt gesprengt, was zu erheblichem Sachschaden führte.

Die Detonation ereignete sich, als die meisten Bewohner schliefen, und riss die Anwohner aus ihren Betten. Die Einsatzkräfte waren schnell vor Ort, um die Lage zu sichern und erste Untersuchungen durchzuführen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und versucht nun, die Hintergründe der Tat zu ergründen und die Flüchtigen zu fassen.

Bislang ist unklar, ob die Täter beim Zugriff auf den Geldautomaten erfolgreich waren und Bargeld entwenden konnten. Der Tatort wurde weiträumig abgesperrt, während Spurensicherungsexperten nach Hinweisen suchen, die zur Identifizierung der Verantwortlichen führen könnten.

Die Polizeiinspektion Zweibrücken hat eine Täterfahndung eingeleitet und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können oder verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Vorfall gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06332 976230 zu melden. JETZT den neuen Blaulichtreport Saarland WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Originalaufnahme

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren