Heftiger Crash auf B 51: Motorrad außer Kontrolle – Fahrer schwer verletzt

Saarbrücken – Montagnachmittag wurde die B 51 bei Güdingen Schauplatz eines heftigen Verkehrsunfalls. Ein 26-jähriger Motorradfahrer verlor gegen 15:50 Uhr aufgrund eines vermuteten Fahrfehlers die Kontrolle über seine Suzuki, stürzte und zog sich dabei teilweise schwere Verletzungen zu. Glücklicherweise besteht keine Lebensgefahr.

Das außer Kontrolle geratene Motorrad setzte seinen Weg ohne den Fahrer fort, überschlug sich und kollidierte mit zwei anderen Fahrzeugen, die zu diesem Zeitpunkt auf der B 51 unterwegs waren. Diese ungewöhnliche Unfallkette sorgte für Aufsehen und erforderte umfangreiche Verkehrsmaßnahmen.

Für rund zwei Stunden musste der Verkehr auf der B 51 teilweise umgeleitet werden, was zu erheblichen Beeinträchtigungen führte. Einsatzkräfte waren vor Ort, um die Situation zu bewältigen und die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten.

Die Polizei Saarbrücken-Stadt hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen und bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 0681/9321-233 zu melden. JETZT den neuen Blaulichtreport Saarland WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren