Horror-Unfall – Motorradfahrerin (36) nach Frontalcrash in Lebensgefahr

Ormesheim – In einer dramatischen Kollision auf der L 107 bei Nußweiler Hof, zwischen Ormesheim und Ommersheim (in unmittelbarer Nähe des Saarbrücker Flughafens), erlitt eine 36-jährige Motorradfahrerin schwerste Verletzungen. Der Unfall ereignete sich heute Nachmittag (26. März 24) gegen 14:30 Uhr, als die Frau aus unbekannten Gründen auf dem kurvigen Streckenabschnitt, der mit 70 km/h beschildert ist, in den Gegenverkehr geriet und mit einem entgegenkommenden Pkw zusammenprallte.

Der 66-jährige Pkw-Fahrer kam mit einem Schock davon und wurde ebenfalls zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei und Rettungskräfte waren schnell am Unfallort, um die verletzte Motorradfahrerin umgehend in ein Krankenhaus zu transportieren, wo sie nun um ihr Leben kämpft. Zu ihrem Gesundheitszustand ist aktuell nichts bekannt.

Das Szenario vor Ort stellte sich für die Helfer erschreckend dar. Das Motorrad der Frau lag vollkommen zerfetzt auf der Straße und in Teilen des Grünstreifens. Deshalb wurde der Unfallort auch für Ermittlungs- und Aufräumarbeiten komplett gesperrt, wobei Drohnen zur Dokumentation des Unfallgeschehens eingesetzt wurden. Sie Strecke auf der L 107 ist mittlerweile aber wieder für den Verkehr freigegeben.

Die Ermittler der Polizei versuchen jetzt, die Ursache des tragischen Vorfalls zu klären und bitten Zeugen des Unfalls, sich zu melden. Die Hoffnung ist, durch Befragungen weitere Details zum Ablauf des Geschehens zu erfahren und so die noch offenen Fragen zum Unfallhergang zu beantworten. JExTZT den neuen Blaulichtreport Saarland WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren