Kabel brannten im Kraftwerk Ensdorf (Mit Fotos)!

Am heutigen Freitag ereignete sich im Bereich des stillgelegten Kraftwerk Ensdorf ein Brand, der zu einer starken Rauchentwicklung führte. Ersten polizeilichen Untersuchungen zufolge entstand das Feuer während der Vorbereitungen für den geplanten Abriss des Kraftwerks im Bereich des Block 3. Dabei gerieten Reste von Kabeln in Brand, was die Rauchentwicklung verursachte.

Die Freiwillige Feuerwehr war schnell vor Ort und konnte den Brand erfolgreich bekämpfen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt und es entstand kein Sachschaden. Dennoch laufen die polizeilichen Ermittlungen zur genauen Brandursache weiter.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde eine Warnung an die Bevölkerung herausgegeben, ihre Türen und Fenster geschlossen zu halten, um sich vor den möglichen gesundheitlichen Auswirkungen zu schützen.

Anzeige:

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren