Morgen Vorverkaufstart für DFB-Pokal Halbfinale FCS gegen FCK

Saarbrücken – Das DFB-Pokal Halbfinale steht bevor, und die Fußballfans fiebern dem Aufeinandertreffen zwischen dem 1. FC Saarbrücken und dem 1. FC Kaiserslautern entgegen. Das Spiel, das im Ludwigsparkstadion stattfinden wird, hat bereits eine hohe Ticketnachfrage ausgelöst. Der 1. FC Saarbrücken hat den Vorverkauf über den FCS-Ticketshop auf der eigenen Homepage organisiert, der in verschiedenen Phasen abläuft, um den unterschiedlichen Anspruchsgruppen gerecht zu werden.

Die erste Verkaufsphase, ausschließlich für Dauerkarteninhaber, beginnt am 20. März 2024 um 14:00 Uhr und endet am 22. März. Diese Phase ermöglicht es den Stammfans, ihren gewohnten Sitzplatz zu sichern. Anschließend, vom 22. März bis zum 27. März, öffnet sich der Vorverkauf für Vereinsmitglieder, die ihre Mitgliedschaft bis zum 17. Dezember 2023 beantragt und ihren Beitrag für 2024 bis zum 11. März bezahlt haben.

Die dritte Phase richtet sich an die Fanclubs und beginnt am 27. März, wobei die Zuteilung durch den Fanbeauftragten des Clubs koordiniert wird. Sollten danach noch Karten verfügbar sein, startet die letzte Verkaufsphase am 30. März, bei der Tickets an der Tageskasse beim Heimspiel gegen RW Essen erhältlich sind.

Auf der Seite der Roten Teufel aus Kaiserslautern ist die Nachfrage nach Tickets ebenfalls hoch. Bislang hat der Club nicht nicht informiert, wie die Auswärtskarten verteilt werden. Im DFB-Pokal sind in der Regel 10% der Stadionkapazität für die Fans der Auswärtsmannschaft reserviert. Dies bedeutet, dass dem FCK rund 1.600 Karten zur Verfügung stehen. Wohl zu wenig um die Flut der Ticketwünsche zu bedienen.

Auch die Fans der Roten Teufel fiebern dem Spiel des Jahres entgegen

Um allen Fans gerecht zu werden, organisiert der Club daher ein Public Viewing im Fritz-Walter-Stadion. Der Vorverkauf für dieses Event startet am 18. März für Vereinsmitglieder und Dauerkarteninhaber, bevor am 19. März der freie Verkauf beginnt. Karten können über die Homepage des 1. FC Kaiserslautern (hier klicken) erworben werden.

Anzeige:

Beide Vereine stehen vor einer logistischen Herausforderung, um die hohe Nachfrage nach Tickets zu bewältigen. Während die Spannung steigt, wird deutlich, dass dieses Halbfinale nicht nur auf dem Platz, sondern auch in den Fanherzen für Begeisterung sorgt. JETZT den neuen Blaulichtreport Saarland WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren