Nächtliche Auseinandersetzung in Dillinger Kneipe führt zu Festnahme

Dillingen – In einer Gaststätte in Dillingen kam es in der Nacht vom 9. auf den 10. März zu einer gewalttätigen Konfrontation, die die Polizeiinspektion Saarlouis auf den Plan rief. Drei Personen waren in das Körperverletzungsdelikt involviert, das sich in den späten Stunden ereignete.

Bei der Aufnahme des Sachverhalts stießen die Beamten auf zwei Tatverdächtige, die sich in stark alkoholisiertem Zustand befanden. Die Identitätsfeststellung der Beteiligten gestaltete sich zunächst schwierig, was zur vorübergehenden Inhaftierung beider Männer führte. Während ihrer Gewahrsamnahme bei der Polizeiinspektion Saarlouis wurden intensive Ermittlungen durchgeführt, die letztendlich zur Identifizierung der Verdächtigen führten.

Im Zuge dieser Ermittlungen kam ans Licht, dass gegen einen der Männer ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Würzburg vorlag. Dieser Mann wurde umgehend festgenommen und der Justizvollzugsanstalt Ottweiler übergeben. Der zweite Beteiligte, dessen Verwicklung in die Körperverletzung noch geprüft wird, konnte nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen werden.

Der festgenommene Dillinger-Kneipen-Dussel wird sich die Frage gefallen lassen müssen, ob es wirklich so clever war, eine Keilerei anzufangen, wenn ein Haftbefehl gegen ihn vorliegt. Im Knast hat er aber jetzt erst mal genügend Zeit, sich mit genau dieser Frage zu beschäftigen. JETZT den neuen Blaulichtreport Saarland WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren