Paranormale Geschehnisse? Feuerball, Schüsse & Chaos in St. Ingbert

St. Ingbert – Twilight Zone mitten im Saarland? An einem scheinbar normalen Nachmittag in St. Ingbert-Rohrbach durchzog ein plötzlicher Feuerball den Himmel, begleitet von lauten Knallgeräuschen, die an Schüsse erinnerten. Die Ursache dieses spektakulären Phänomens blieb zunächst im Dunkeln. Fast zeitgleich sorgte ein technischer Zwischenfall für Aufregung: An zwei zentralen Kreuzungen fielen die Ampelanlagen aus, was Rätsel über die Verbindung dieser Vorfälle aufwarf.

Die Situation spitzte sich zu, als es um 17:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung zwischen der Oberen Kaiserstraße und der Spieser Straße kam. Ein Fahrer hatte die Vorfahrt missachtet – möglicherweise verwirrt durch die ausgefallene Ampel. Obwohl der Unfall glücklicherweise mit leichten Verletzungen endete, verdichteten sich die Hinweise, dass die Geschehnisse Teil eines größeren, noch unbekannten Puzzles waren.

Erhellung brachte schließlich die Entdeckung eines umgestürzten Baumes, der in eine Hochspannungsleitung gefallen war und einen spektakulären Kurzschluss verursacht hatte. Dieser war für den Feuerball am Himmel sowie für die Ausfälle der Ampelanlagen verantwortlich. Die Polizei und die Freiwillige Feuerwehr St. Ingbert waren schnell vor Ort, um den Schaden zu begutachten und eine weitere Gefährdung abzuwenden. Um die nahezu gleiche Zeit wurde an der Stadthalle in St. Ingbert ein Salutschießen durch den Schützenverband Saar abgehalten, welches offensichtlich in ganz St. Ingbert zu hören war und für die ‚Knallgeräusche‘ gesorgt hatten.

Schnell wurde klar: Was wie eine Reihe unglücklicher, unabhängiger Ereignisse wirkte, hatte seinen Ursprung in einem natürlichen Zwischenfall, der durch die beständigen Bemühungen der Einsatzkräfte effektiv bewältigt wurde. Die Stromversorgung wurde rasch wiederhergestellt, der Verkehr normalisierte sich, und der Alltag in St. Ingbert-Rohrbach konnte weitergehen, als wäre nichts geschehen. Und am Ende haben dann auch die Salutschüsse aufgehört. JETZT den neuen Blaulichtreport Saarland WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren