Raubüberfall: Messerstecher verletzt Jungen (17) schwer!

Bereits am 24. August 2023, gegen 17:15 Uhr, ereignete sich ein Raub in der Nähe des Saarbrücker Congress-Centrums. Jetzt wurde vom Amtsgericht Saarbrücken die Öffentlichkeitsfahndung angeordnet.

Der Beschuldigte wartete zur Tatzeit im Parkhaus des Congress-Centrums auf den Geschädigten. Als dieser den Bereich passierte, fing der Täter ihn ab und forderte unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe seiner Sachen. Als der Geschädigte der Aufforderung nicht direkt nachkam, stach der Täter seinem Opfer mit dem Messer in die Wade und entriss ihm seine Umhängetasche. Der Beschuldigte flüchtete mit seiner Beute vom Tatort in Richtung Fritz-Dobisch-Straße.

Die Aufnahme zeigt den Täter
Die Aufnahme zeigt einen Zeugen
Die Aufnahme zeigt einen weiteren Zeugen

Der 17-jährige Geschädigte erlitt Schnitt-Verletzungen im Bereich der Wade und der Hand/des Unterarms. Er wurde zur Behandlung in ein Saarbrücker Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden durch die entwendete Tasche belief sich auf einen dreistelligen Betrag. Zwei unbekannte männliche Personen wurden Zeugen der Tat. Zur weiteren Aufklärung werden diese gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Wer kann Angaben zu den abgebildeten Personen machen?

Hinweise geben Sie bitte an die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt unter der Telefonnummer 0681 / 9321-233 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren