Rettungsaktion in Dudweiler: Feuerwehr befreit Pferd aus Notlage

Dudweiler – Eine ungewöhnliche Rettungsaktion beschäftigte gestern Morgen (10. März 2024) die Feuerwehr im Ausrückebereich Dudweiler-Mitte. Um 09:10 Uhr wurde die Einsatznummer 52/2024 ausgelöst: Ein Pferd in Notlage benötigte dringend Hilfe.

Das Tier geriet in eine bedrohliche Situation, als es aus bisher unbekannten Gründen zu Fall kam und unter einem Weidepanel eingeklemmt wurde. Die missliche Lage des Pferdes machte es unmöglich, sich ohne fremde Hilfe zu befreien.

Die herbeigerufenen Feuerwehrkräfte mussten schnell und umsichtig handeln, um das Tier zu befreien. Mit einer Rettungsschere entfernten sie das Weidepanel, das das Pferd gefangen hielt. Durch diesen gezielten Einsatz gelang es, das Tier sicher zu befreien und ihm zu ermöglichen, wieder auf die Beine zu kommen.

Die Feuerwehr konnte den Einsatz erfolgreich abschließen und das Pferd unverletzt zurücklassen. Die Professionalität und Ruhe der Einsatzkräfte trugen maßgeblich dazu bei, das Tier aus seiner gefährlichen Lage zu retten. JETZT den neuen Blaulichtreport Saarland WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren