Schlägerei vor Dillinger Kneipe – ein Täter musste in den Knast!

Saarlouis. In den frühen Morgenstunden des heutigen Tages wurde der Polizeiinspektion Saarlouis ein Körperverletzungsdelikt in einer Gaststätte in Dillingen gemeldet, an dem drei Personen beteiligt waren.

Die Polizeibeamten, die den Vorfall vor Ort untersuchten, konnten zwei Tatverdächtige ausfindig machen, die bei der Sachverhaltsaufnahme einen stark alkoholisierten Eindruck hinterließen. Trotz Bemühungen, ihre Identität festzustellen, blieben die ersten Maßnahmen zunächst erfolglos. Aufgrund der ungeklärten Identität und des Verdachts auf eine Straftat wurden die beiden Personen vorläufig in das Polizeigewahrsam der Polizeiinspektion Saarlouis überführt.

Im Zuge weiterer Ermittlungen gelang es den Behörden jedoch, die beiden Männer zweifelsfrei zu identifizieren. Dabei kam ans Licht, dass gegen einen der Verdächtigen ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Würzburg vorlag. Dies führte zur unverzüglichen Festnahme des betreffenden Mannes, der anschließend der Justizvollzugsanstalt Ottweiler überstellt wurde. Der zweite Tatverdächtige wurde hingegen aus dem Polizeigewahrsam entlassen.

Die Ermittlungen bezüglich des Körperverletzungsdelikts sind nach wie vor im Gange, während die Polizei weiterhin Informationen sammelt, um den genauen Tathergang zu klären und mögliche weitere Tatbeteiligte zu identifizieren.

 

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren