Sonne satt: DAS sind die neuen Flugziele vom Flughafen „Hahn“

Hunsrück – Ab dem 31. März erweitert der Flughafen Hahn sein Flugangebot um neue Ziele. Ryanair führt Flüge zu den italienischen Urlaubszielen Lamezia Terme und Pescara ein, die zwei Mal pro Woche angeflogen werden. Mehrfache wöchentliche Flüge nach Rom-Fiumicino und eine wöchentliche Verbindung nach Agadir in Marokko bereichern ebenfalls das Portfolio.

Budapest, die Hauptstadt Ungarns, zählt zu den neu aufgenommenen Destinationen von Ryanair. Mit 38 Zielen im Sommerflugplan, darunter London-Stansted und Palma de Mallorca als die beliebtesten, verstärkt Ryanair seine Präsenz am Flughafen Hahn.

Zehn wöchentliche Flüge nach London und neun (später zehn) nach Palma zeigen die Bedeutung dieser Routen. Insgesamt plant Ryanair, 32 Strecken vom Hahn aus anzubieten und drei Maschinen in der Region zu stationieren.

Weitere europäische und internationale Verbindungen werden von Wizz Air nach Sofia, Tirana und Skopje sowie von Fly One nach Chișinău angeboten. Air Serbia verbindet den Flughafen mit Nis, und Air Arabia Maroc fliegt nach Nador. JETZT den neuen Blaulichtreport Saarland WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren