Spektakulärer Mercedes-Crash in Saarbrücken – Baum entwurzelt

Saarbrücken – In den frühen Morgenstunden des Sonntags kam es zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Mercedes-Fahrer im Saarbrücker Deutschmühlenthal die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und gegen einen Baum prallte. Der Vorfall ereignete sich kurz vor sieben Uhr, rund einen Kilometer vor der Dr. Vogeler Straße, in einer scharfen Rechtskurve.

Zeugen berichten von einem ohrenbetäubenden Krachen, als der Mercedes mit solcher Wucht gegen den Baum stieß, dass dieser komplett entwurzelt wurde. Das Auto, ein Trümmerhaufen aus verbeultem Metall und zersplittertem Glas, endete im Straßengraben – ein Bild des Chaos.

Entgegen jeder Erwartung konnte der 35-jährige Fahrer, dessen Identität noch geprüft wird, das total zerstörte Fahrzeug selbstständig verlassen. Wohl wissend, was er da geliefert hat, flüchtete er vom Unfallort, nur um kurz darauf, ein paar hundert Meter entfernt, von der Polizei gefunden zu werden. Mit Verletzungen wurde der Mann in die nächstgelegene Klinik gebracht.

Die Berufsfeuerwehr Saarbrücken war schnell vor Ort, um das Fahrzeugwrack aus dem Unterholz zu bergen und die Unfallstelle zu sichern. Währenddessen leitete die Polizei eine Untersuchung ein, um die genauen Umstände des Unfalls zu klären. Eine Blutprobe des Fahrers wurde zur Überprüfung seiner Fahrtauglichkeit entnommen.  JETZT den neuen Blaulichtreport Saarland WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren