Wo ist das Bike? Mysteriöser Motorraddiebstahl in Homburger Tiefgarage

Homburg – Rätselhafter Diebstahl in Erbach. Dort ist ein weißes Motorrad der Marke Honda, Typ SC64 / CBF1000FA, aus der Tiefgarage eines Mehrparteienhauses in der Kollwitzstraße in Homburg Erbach verschwunden.

Das Fahrzeug, welches mit einem Homburger Kreiskennzeichen versehen war, wurde zwischen dem 02. März 2024, gegen 22:00 Uhr, und dem 03. März 2024, gegen 14:30 Uhr, entwendet. Die Polizei steht vor einem Rätsel, denn bislang ist unklar, wie der oder die unbekannten Täter in die Tiefgarage eingedrungen sind und das Motorrad entwenden konnten.

Besonders bemerkenswert ist, dass zum Zeitpunkt des Diebstahls keine Batterie im Motorrad eingebaut war. Dies wirft die Frage auf, wie das Motorrad von der Örtlichkeit entfernt wurde. Es wird vermutet, dass das Krad entweder weggeschoben oder auf andere Weise abtransportiert wurde.

Die örtliche Polizei bittet nun um Mithilfe aus der Bevölkerung. Zeugen, die verdächtige Aktivitäten in der Nähe der Kollwitzstraße beobachtet haben oder Angaben zum Verbleib des Motorrads machen können, werden dringend gebeten, sich zu melden. Infos bitte an die Polizeiinspektion Homburg, Telefon: 06841/1060. JETZT den neuen Blaulichtreport Saarland WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Entwendete Krad (Quelle: PI Homburg)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren