Brutale Attacke an Haltestelle in SB – Polizei sucht DIESE Schläger

Saarbrücken – (Bildergalerie am Ende des Beitrags) Im Rahmen einer schweren Gewalttat wurde am späten Abend des 23. Oktober 2023 gegen 23:00 Uhr ein 23-jähriger Mann an der Bushaltestelle Stettiner Straße in Saarbrücken Opfer einer brutalen Körperverletzung. Zwei bislang unbekannte Männer griffen den jungen Mann an, indem sie ihn schlugen, traten und in einen Schwitzkasten nahmen. Weiterhin wurde er vermutlich mit einem Stein auf den Kopf geschlagen.

Der Übergriff endete erst, als eine unbekannte Zeugin das Geschehen bemerkte und eingriff, woraufhin die Täter von ihrem Opfer abließen und flüchteten. Der junge Mann erlitt durch den Angriff ernsthafte Verletzungen im Kopfbereich und benötigte medizinische Hilfe.

Die Polizei hat nach dem Vorfall eine Öffentlichkeitsfahndung eingeleitet, da die Täter zuvor mit dem Opfer in einem Bus saßen und somit möglicherweise weitere Zeugen den Tätern begegnet sind. Die Behörden haben Bilder der Verdächtigen veröffentlicht und appellieren an die Öffentlichkeit, jegliche Informationen, die zur Identifizierung der Angreifer führen könnten, an die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt unter der Telefonnummer 0681/9321-233 oder an jede andere Polizeidienststelle zu melden.

Die Polizei bittet insbesondere die mutige Zeugin, die durch ihr Eingreifen Schlimmeres verhinderte, sich zu melden, um weitere Details zum Hergang zu erfahren und die Ermittlungen zu unterstützen. JETZT den neuen Blaulichtreport Saarland WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren