Downtown Neunkirchen: Handtaschendieb (28) geht auf Polizisten los

Neunkirchen – Am Freitagabend (05.04.2024) kam es gegen 23:30 Uhr in einer Gaststätte in Neunkirchen zum Diebstahl einer Handtasche einer Besucherin. Der Dieb konnte zunächst zu Fuß flüchten.

Die Polizei reagierte umgehend und leitete eine Fahndung ein. Dank ihrer schnellen Reaktion gelang es den Einsatzkräften der Polizeiinspektion Neunkirchen, einen 28-jährigen Mann im Innenstadtbereich anzutreffen, der im Verdacht stand, der Dieb zu sein.

Bei der Festnahme wehrte sich der Verdächtige heftig gegen die Polizeibeamten und leistete körperlichen Widerstand. Trotz des Widerstands gelang es den Einsatzkräften, den Mann zu überwältigen und festzunehmen. Bei einer Durchsuchung wurde die zuvor entwendete Handtasche bei ihm gefunden.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde dem alkoholisierten Mann eine Blutprobe entnommen. Bis zur Ausnüchterung verblieb er im Polizeigewahrsam. Ihn erwarten nun mehrere Strafanzeigen, darunter wegen Diebstahls und Widerstands gegen Polizeibeamte. JETZT den neuen Blaulichtreport Saarland WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren