Heftiger Unfall auf A8 bei Merchweiler fordert zwei Schwerverletzte

Merchweiler – Am Samstagabend, den 20. April 2024, ereignete sich gegen 19:00 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der A8 in Richtung Zweibrücken, kurz vor der Anschlussstelle Merchweiler, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden.

Eine 19-jährige Autofahrerin lenkte ihr Fahrzeug aus bislang unbekannten Gründen unvermittelt nach rechts. Eine 31-jährige Fahrerin, die sich im nachfolgenden Verkehr befand, konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und ausweichen. Dies führte zur Kollision beider Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls kamen beide PKWs von der Fahrbahn ab. Der Wagen der 19-Jährigen überschlug sich dabei mehrfach und erlitt erhebliche Schäden.

Die Unfallverursacherin sowie die zweite beteiligte Fahrerin wurden aufgrund der Schwere ihrer Verletzungen umgehend in eine nahegelegene Klinik gebracht. Beide Frauen erlitten bei dem Unfall erhebliche Verletzungen.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und der anschließenden Fahrbahnreinigung musste die rechte Spur der A8 für mehrere Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde lokal umgeleitet, was zu Verzögerungen führte. JETZT den neuen Blaulichtreport Saarland WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren