Kücken sitzen in der Falle – Entenmama weicht nicht von ihrer Seite

Pfalz – Am Morgen des heutigen Freitags (5. April 2024) wurde eine aufmerksame Bürgerin in Waldfischbach-Burgalben zu einer kleinen Heldin, als sie entdeckte, dass eine Entenmutter mit drei Küken wild am Fahrbahnrand der Alleestraße umherlief und sich nicht von der Örtlichkeit entfernte. Die Frau bemerkte sofort, dass da etwas nicht stimmte.

Bei genauerem Hinsehen entdeckte sie drei weitere Küken, die in einem Kanalschacht gefangen waren und um Hilfe piepsten. Herzzerreißend: Die Enten-Mama harrte also deshalb am Kanal aus, weil sie ihre Kücken nicht Stich lassen wollte. Sofort handelte die aufmerksame Bürgerin und alarmierte die örtlichen Behörden.

Mit vereinten Kräften gelang es, die drei hilflosen Küken aus dem Kanalschacht zu retten. Und so nahm die Geschichte eine rührende Wendung, als die geretteten Küken ihrer Mutter wieder zugeführt wurden. Die Entenfamilie, nun wieder vereint, konnte unter der liebevollen Obhut der Bürgerin und der Unterstützung der Anwohner sicher die Straße überqueren und von dannen ziehen.

Trotz einer kurzzeitigen Straßensperrung zeigten die Menschen vor Ort großes Verständnis und halfen bereitwillig mit, die Entenfamilie sicher auf ihrem Weg in Richtung Schwarzbach zu begleiten. Vielen Dank an alle Retter und Tierfreunde. JETZT den neuen Blaulichtreport Saarland WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren