Lotto-Glück im Saarland: Saarlouiser gewinnt halbe Million Euro

Saarlouis – Ein Lottospieler aus dem Kreis Saarlouis erlebte am vergangenen Samstag einen wahren Glücksmoment, als er in der LOTTO 6aus49 Ziehung einen beachtlichen Gewinn von 559.990,30 Euro erzielte. Mit den Glückszahlen 7, 17, 28, 35, 44 und 49 sicherte er sich den Gewinn in der Gewinnklasse 2, den er sich mit drei weiteren Spiel ern aus Niedersachsen und Baden-Württemberg teilt. Insgesamt verteilte sich eine Gewinnsumme von über 1,6 Millionen Euro auf die vier glücklichen Teilnehmer.

Der Gewinner hatte strategisch vorausgeplant und einen Mehrwochenschein mit einer Laufzeit von drei Wochen abgegeben. Er hat somit noch bis zur LOTTO-Ziehung am 11. Mai die Chance, erneut abzuräumen.

Aber zunächst sollte der große Unbekannte seinen Gewinn vom Samstag abholen, denn: Die Spielquittung wurde anonym in einer von rund 290 Annahmestellen im Saarland eingereicht. Der Gewinner muss sich daher noch im Saarbrücker Totohaus melden. Bislang, so scheint es, hat er von seinem Glück noch keine Kenntnis erlangt.

Dieser Lottogewinn markiert den vierten Großgewinn im Saarland in diesem Jahr, der die 100.000 Euro-Marke übersteigt, und unterstreicht die anhaltende Glückssträhne des Bundeslandes im Lotto. Erst letzte Woche jubelte ein weiterer Spieler aus dem Regionalverband Saarbrücken über einen Gewinn von 562.877,30 Euro. JETZT den neuen Blaulichtreport Saarland WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren