Kneipenschlägerei endet im Drama: Person erleidet schwere Stichverletzungen

Sulzbach – Am späten Freitagabend (5. April 2024) ereignete sich auf dem Ravanusaplatz in Sulzbach eine körperliche Auseinandersetzung zwischen drei Personen aus dem Regionalverband Saarbrücken. Der Konflikt begann in einer nahegelegenen Lokalität und eskalierte später draußen auf dem Platz.

Eine der Personen wurde hierbei in Form von mehreren Stichverletzungen im Bereich des Oberkörpers schwer verletzt. Der Täter konnte vor Ort identifiziert werden und wurde vorläufig festgenommen. Um wen es sich genau handelt, dazu machte die Polizei keine Angaben.

Es wird vermutet, dass er eine abgebrochene Glasflasche als Waffe benutzte. Das Opfer wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Auch zu seinem Gesundheitszustand ist aktuell nichts bekannt. Die Tat wurde von mehreren Zeugen beobachtet, und die Polizei hat mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Die Polizeiinspektion Sulzbach bittet alle weiteren Zeugen des Vorfalls, sich mit sachdienlichen Hinweisen unter der Telefonnummer 06897-9330 in Verbindung zu setzen. JETZT den neuen Blaulichtreport Saarland WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren