Fahrzeugbrand in Sotzweiler: Feuerwehr verhindert größeren Schaden

Sotzweiler – In der Nacht zum Mittwoch, 29. Mai 2024, kam es in Sotzweiler zu einem Fahrzeugbrand. Um 00:37 Uhr bemerkten aufmerksame Nachbarn den Brand eines PKW, der zwischen zwei Wohnhäusern abgestellt war. Sie reagierten schnell und alarmierten die Feuerwehr über die Notrufnummer 112.

Die Feuerwehr rückte umgehend aus und konnte den Brand zügig löschen, bevor er auf die angrenzenden Wohnhäuser übergreifen konnte. Dank des schnellen Eingreifens der Feuerwehr konnte eine Ausbreitung des Feuers und somit größere Schäden verhindert werden.

Nach den Löscharbeiten nahm die Polizei die Ermittlungen zur Brandursache auf. Über die genaue Ursache des Feuers sowie die Höhe des entstandenen Schadens können seitens der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden.

Im Einsatz waren der Löschbezirk Bergweiler-Sotzweiler sowie die Polizei. JETZT den neuen Blaulichtreport Saarland WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren