Unfall mit Porsche in Merzig – Sportwagen gerät unter Leitplanke

Merzig – (Bildergalerie am Ende des Beitrags) Am Samstagnachmittag (11. Mai 2024) wurde die Feuerwehr Merzig um 17:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Blättelbornweg in Merzig alarmiert. Der Unfall ereignete sich zwischen einem Lexus und einem Porsche, wobei der Porsche unter eine Leitplanke geriet. Bei dem Zusammenstoß wurden zwei Personen verletzt, und es kam zum Austritt von Betriebsstoffen aus den beteiligten Fahrzeugen.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Merzig trafen unter dem Alarmstichwort „TH klein – Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall“ am Unfallort ein und sicherten zunächst die Unfallstelle. Die Verletzten wurden umgehend an den Rettungsdienst übergeben, der mit zwei Rettungswagen vor Ort war.

Parallel dazu klemmten die Feuerwehrkräfte die Batterien der Unfallfahrzeuge ab, um das Risiko eines Kurzschlusses oder weiterer Gefahren zu minimieren. Um die ausgetretenen Betriebsstoffe aufzunehmen und eine Ausbreitung zu verhindern, wurde Bindemittel eingesetzt.

An dem Einsatz waren die Fahrzeuge Florian Merzig 1/23 TLF und Florian Merzig 1/46 HLF der Feuerwehr beteiligt, unterstützt durch die Rettungseinheiten Rettung Saar 41/83-1 RTW und Rettung Saar 41/83-2 RTW. Ein Funkstreifenwagen der Polizei war ebenfalls vor Ort, um den Verkehr zu sichern und die Unfallaufnahme durchzuführen. Zusätzlich wurde ein Bergungsunternehmen angefordert, um den unter der Leitplanke eingeklemmten Porsche zu bergen und die Unfallstelle zu räumen.

Der Einsatz konnte schließlich um 18:03 Uhr beendet werden. JETZT den neuen Blaulichtreport Saarland WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren