Großrosseln. An Sonntagabend gegen 20:20 Uhr stürzte aus bislang ungeklärter Ursache ein mehrstämmiger Baum des neben der Fahrbahn befindlichen unbebauten Hanges in der Emmersweilerstraße auf den Leitungsstraffer der Oberleitung. Durch dieses Drahtseil wurde ein Herabfallen des Baumes auf die Straße verhindert.

Durch die hinzugerufenen Kräfte der FWW Großrosseln (zwei Fahrzeuge, 16 Einsatzkräfte) wurde der Baum beseitigt. Der Verkehr wurde während den Maßnahmen der Feuerwehr einspurig geregelt. 

Ludweiler. Auch „Am Wasserwerk“ in Ludweiler stürzte am Sonntagabend ein Baum um, fiel auf die Fahrbahn und versperrte die Straße. Durch Kräfte der FWW Ludweiler (18 Einsatzkräfte) wurde der Baum beseitigt.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare