Anzeige:

Mimbach. Am 17.06.2015, gegen 17:45 Uhr, befuhr ein Pkw-Fahrer die L 105 zwischen Mimbach und Breitfurt, in Fahrtrichtung Breitfurt.

Auf dem geraden Teilstück der L 105 nach Ortsausgang Mimbach, 70 km/h Zone, wurde er nach seinen Angaben von einem schnell aufschließenden Taxi zunächst bedrängt, bevor das Taxi schließlich in einer Rechtskurve seinen Pkw überholte.

Anzeige:

Nur dank einer von ihm durchgeführten Gefahrbremsung und gleicher Reaktion eines in diesem Moment aus Richtung Breitfurt dem Taxi entgegenkommenden Pkw-Fahrers, habe ein folgenschwerer Verkehrsunfall verhindert werden können.

Wer kann Angaben zu diesem, dem Taxi entgegenkommenden Pkw-Fahrer machen?

Anzeige:

Hinweise bitte an die Polizei Blieskastel.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Anzeige:

Kommentare

Kommentare