Verdacht eines versuchten Tötungsdelikts zum Nachteil eines 16-jährigen Syrers

Am 04.11.2015 kam es gegen 15:30 Uhr in Dillingen unter 4 ausländischen Jugendlichen, die gemeinsam unterwegs waren, zu Streitigkeiten. In deren Verlauf wurde ein 16-jähriger Syrer durch Messerstiche schwer verletzt und musste nachfolgend in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Derzeit besteht keine Lebensgefahr.

Anzeige:

Der mutmaßliche Täter, ein 14-jähriger Afghane, konnte im Zuge der Fahndungsmaßnahmen gegen 18:00 Uhr in Lebach durch Polizeikräfte festgenommen werden.

Die Ermittlungen durch das Fachdezernat LPP 213 dauern an.

pm pol

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren