AllgemeinNeunkirchenPolizei News

Schüsse mit einer Gasdruckwaffe auf dem Aldi-Parkplatz in Wiebelskirchen

::Werbung::

Wiebelskirchen. Zunächst ging bei der Polizei am 01.02.2016, um 18:00 Uhr,  die Mitteilung von Anwohnern ein, dass auf dem Parkplatz des Aldi-Marktes Schüsse gefallen seien. Vor Ort konnte die Polizei zwei männliche Personen im Alter von 22 und 26  Jahren  antreffen.

Werbung:

Auf Nachfrage gaben diese an, eine Gruppe Jugendlicher habe sich bei ihrer eigenen Ankunft auf dem Parkplatz gerade im Laufschritt entfernt.

:Werbung:

Die Beamten zogen die Angaben der beiden Personen in Zweifel und durchsuchten anschließend deren Rucksäcke. Hierbei konnte bei einem der beiden jungen Männer

eine Schreckschusswaffe nebst dazugehöriger Munition aufgefunden werden.

:Werbung:

Gegen diese Person wird ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Sie war bereits vorher einschlägig in Erscheinung getreten.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

https://blaulichtreport-saarland.de/wp-admin/options-general.php?page=ad-inserter.php#tab-6

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren