Völklingen-Fürstenhausen. Am Mittwochmittag fuhr eine 53-Jährige aus Saarbrücken einen weißen Porsche zur Probe auf der BAB 620 in Fahrtrichtung Saarlouis.

Als sie die Autobahnausfahrt Völklingen-City abfuhr und offenbar herunterschalten wollte, verwechselte sie die Bremse mit dem Kupplungspedal, das in dem mit Automatikgetriebe ausgestatteten Porsche nicht vorhanden ist.

Durch die Verwechselung führte die 53-Jährige unfreiwillig eine Vollbremsung durch, so dass ein 41-jähriger Nachfolgender mit seinem schwarzen 3er BMW nicht mehr ausweichen konnte und auf den vorausfahrenden Porsche auffuhr.

An beiden Pkw entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare