Rodener Tage geräumt – Mann droht aus Fenster zu springen!

Anzeige:

Ein 51 Jahre alter Mann aus Saarlouis, der sich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, sorgte am Samstagabend (28.05.2022), gegen 19:00 Uhr, für einen Polizeieinsatz im Bereich des Donatusplatzes im Saarlouiser Stadtteil Roden. Kräften der Spezialeinheiten gelang es schließlich den Mann zu sichern.

Der 51-Jährige saß im zweiten Obergeschoss eines Wohnhauses in der Schulstraße bei geöffnetem Fenster auf dem Fensterbrett und drohte damit herunter zu springen. Außerdem warf der Saarlouiser Gegenstände aus dem Fenster und führte ein Messer mit sich.

Da im Bereich Schulstraße/Donatusstraße ein Volksfest mit mehreren hundert Besuchern stattfand, musste die Veranstaltungsörtlichkeit weiträumig abgesperrt werden. Die Veranstaltung wurde für den Verlauf des Einsatzes kurzzeitig unterbrochen. Schließlich gelang es den polizeilichen Einsatzkräften gegen 20:00 Uhr den Mann zu sichern.

NebenBeamten des Landespolizeipräsidiums waren auch Feuerwehr und Rettungskräfte in den Einsatz involviert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren