Unbekannter begrapscht Frau (25) in Kaiserslautern – Zeugen gesucht!

Die Polizei sucht Zeugen, die in der Nacht zu Sonntag in der Innenstadt unterwegs waren und möglicherweise gegen Mitternacht zwischen Eisenbahnstraße und Gasstraße etwas beobachtet haben. Eine junge Frau, die hier zu Fuß auf dem Heimweg war, wurde von einem unbekannten Mann angesprochen und begrapscht.

Anzeige:

Der Unbekannte war der 25-Jährigen offenbar gefolgt. Als sie in die Gasstraße einbog, hörte die Frau plötzlich hinter sich schnelle Schritte. Ein Mann holte sie ein, sprach sie an und wollte mit ihr gehen. Die junge Frau lehnte dies ab und holte ihr Mobiltelefon aus der Tasche – in diesem Moment drängte der Unbekannte sie gegen die Hauswand, küsste sie auf die Wange und begrapschte sie am Po. Die 25-Jährige konnte sich jedoch losreißen und in Richtung Münchstraße/Marktstraße davonlaufen. Der Unbekannte folgte ihr nicht mehr.

Der Täter wird folgendermaßen beschrieben: etwa 1,80 Meter groß und schlank, dem Äußeren nach arabischer Herkunft, trug einen Dreitagebart und sprach gebrochenes Deutsch. Über die Kleidung des Mannes ist nichts bekannt. Zeugen, denen der Unbekannte vor oder nach Mitternacht im Innenstadtbereich aufgefallen ist, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 / 369 – 2620 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren