Dudweiler.  Die kurzzeitige Abwesenheit von Auftraggeber und Umzugspersonal nutzte am Mittwochmorgen ein Pärchen, um Teile der Ladung in ihren eigenen Pkw zu verfrachten. Vor dem Abtransport wurden sie jedoch von einem Arbeiter ertappt. Letztlich gelang es ihnen jedoch, wenn auch ohne Beute, unerkannt zu verschwinden.

Die Tat ereignete sich in der Heinestraße. Bei dem Täterfahrzeug handelte es sich um einen weißen Mercedes Vito mit bulgarischen Kennzeichen.

 

Hinweise an die Polizeiinspektion Sulzbach, Tel. 06897/933-0

[toggle title=“Hinweis:“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei. blaulichtreport-saarland.de ist für den Inhalt nicht verantwortlich.[/toggle]

Bild: Symbolbild RainerSturm  / pixelio.de

Kommentare

Kommentare