Losheim. Am Montag, 24.2.2014 kam es gegen 16.45 Uhr auf der L 157 zwischen Losheim und  Mitlosheim zu einem Verkehrsunfall. Eine  58 jährige Fahrzeugführerin aus Wadern fuhr  in Richtung Mitlosheim und kam vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit  in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn  ab. Anschließend schleuderte der PKW über die Gegenfahrbahn, drehte sich und prallte rückwärts in die rechte Böschung.

Dort blieb das Fahrzeug zwischen mehreren Bäumen stecken. Die  Frau konnte sich nicht  selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurde von der Feuerwehr geborgen. Sie kam mit leichten Verletzungen zur Behandlung ins Krankenhaus.  Auf der L 157 kam es in der Zeit von 16:45 Uhr bis 17:45 Uhr  zu Verkehrsbehinderungen.

Im Einsatz war die Feuerwehr Losheim, ein RTW und die Polizei Wadern.

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare