Am 21.8.2014 wurde bekannt, dass in eine im Heiligenwalder Gewerbegebiet befindliche Sektkellerei im Verlauf der letzten Woche eingebrochen wurde.

Die Firma ist derzeit geschlossen, so dass der Einbruch nicht sofort bemerkt wurde. Ein Fenster der Produktionshalle wurde aus dem Rahmen gehebelt und somit konnte die Halle frei betreten werden.

Es wurden verschiedene Bauteile und Zubehör der Etikettieranlage, sowie die Batterien aus einem Gabelstapler und zwei Schnellläufern entwendet.

Der Gesamtschaden wird auf einige 10.000 € veranschlagt.

 

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare