Bechhofen. Zwei Schwerverletzte, ein Leichtverletzter und ca. 26.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagmorgen, 12.06.15 gegen 05:25 Uhr auf der L 463 zwischen Bechhofen und Rosenkopf ereignete.

Als dort ein 43-jähriger PKW-Fahrer die L 463 in Richtung Rosenkopf befuhr, kam er in einer Linkskurve vermutlich in Folge nicht angepasster Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einer entgegenkommenden 27-jährigen PKW-Fahrerin zusammen.

Die 27-jährige hatte noch versucht nach rechts auszuweichen, war dabei aber gegen die Seitenschutzplanken gestoßen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde am PKW des 43-jährigen der vordere linke Reifen abgerissen.
Der 43-jährige PKW-Fahrer sowie die 27-jährige PKW-Fahrerin erlitten bei dem Unfall schwere Verletzungen.  Ein 32-jähriger Beifahrer im PKW der 27-jährigen erlitt leichte Verletzungen; alle drei Personen wurden in Krankenhäuser eingeliefert.

Während den Bergungsarbeiten war die L 463 bis gegen 06:45 Uhr voll gesperrt.

Fotos: POLIZEI ZWEIBRÜCKEN

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei RLP.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare