AktuellAllgemeinFeuerwehr News

17-jähriger fährt bei Rammelsbach in eine Pferdeherde

Werbung:

Kusel. Gegen 10 Uhr am heutigen Samstag fuhr ein 17-jähriger mit seinem Piaggio von Rammelsbach in Richtung Kusel. In Höhe des Ortsschildes waren Reiterinnen gerade dabei die Pferde auf die gegenüberliegende Koppel zu begleiten.

Aus noch unbekannten Gründen erwischte der Fahrer ungebremst ein Tier an den Hinterläufen. Durch die starke Wucht wurde er in dem kleinen Führerhaus eingeklemmt.

Anzeige:

Von der Feuerwehr wurde der Verletzte aus dem Fahrzeug gerettet und konnte anschließend von dem Rettungsdienst betreut werden. Mit dem Rettungshubschrauber Christoph 16 ging es für ihn in die Uniklinik nach Homburg.

Anzeige:

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren