AktuellAllgemeinFeuerwehr NewsSaarlouis

BMW-Fahrer (23) rast seine 21-jährige Beifahrerin aus Großenseebach (Bayern) in den Tod

Werbung:

Saarlouis. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 22. November, ereignete sich in der Wallerfanger Straße in Saarlouis ein tödlicher Verkehrsunfall. Ein 23 Jähriger befuhr mit seinem BMW 3er die Straße in Fahrtrichtung Saarlouis.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Wagen nach links von der Fahrbahn ab und krachte mit der Beifahrerseite in einen Baum. Für die Beifahrerin, eine 21-jährige Bekannte aus Bayern (Großenseebach), kam jede Hilfe zu spät. Der Fahrzeugführer musste mit schwerem Gerät durch die Feuerwehr Saarlouis befreit werden. Er kam schwer, jedoch nicht Lebensgefährlich verletzt ins Krankenhaus.

Werbung:

Bei winterlichen Temperaturen um den Gefrierpunkt war der BMW augenscheinlich mit Sommerreifen ausgestattet. Die Unfallursache wird derzeit durch die Polizei und einen Gutachter ermittelt.

Werbung:

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren