Umgekippter Transporter auf der BAB 8

Heusweiler. Am 02.02.16, um 19:00 Uhr, fuhr ein Transporter an der Anschlussstelle Heusweiler auf die BAB 8 in Fahrtrichtung Neunkirchen auf. Aus bislang noch ungeklärter Ursache geriet der Transporter zunächst ins Schleudern und prallte anschließend mehrmals gegen die Leitplanke.

Anzeige:

Im weiteren Verlauf kippte der Transporter um und kam auf der Überholspur in Unfallendstellung. Der 25-jährige Fahrer wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Aufgrund der Lage des Fahrzeugs und austretender Flüssigkeiten zogen sich die Bergungs- und Säuberungsarbeiten bis 22:30 Uhr hin. Die Autobahn musste zeitweise voll gesperrt werden.

Die Polizeiinspektion Köllertal sucht Zeugen. Tel. 06806 / 9100

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren