AktuellAllgemeinFeuerwehr NewsNeunkirchen

3 Verletzte nach Unfall mit Streifenwagen

Werbung:

Neunkirchen. Am Freitagmorgen kam es im Kreuzungsbereich Marktstraße / Hohlstraße zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Funkstreifenwagens der Polizei. Der Funkstreifenwagen fuhr unter Anspruch von Sonder- und Wegerechten in den Kreuzungsbereich ein. Ein grauer Hyundai sah den Streifenwagen zu spät und kollidierte mit diesem.

Beide Fahrzeuge waren mit jeweils 2 Personen besetzt. 3 Verletzte, wovon eine Person schwer verletzt wurde, wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

Werbung:

Im Kreuzungsbereich kam es mehrere Stunden zu Verkehrsbehinderungen. Der Verkehrsunfall wurde von der benachbarten Dienststelle Homburg aufgenommen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren