St. Wendel. Am Mittwochnachmittag(25.05.169 wurde von einer Polizeistreife ein Ford Fiesta in der Birkenstraße einer Fahrzeugkontrolle unterzogen. Diese Kontrolle ergab, dass die angebrachten Kennzeichen an dem Fiesta für einen BMW ausgegeben waren.

Da der Fahrer des Fiesta, ein junger Mann aus St. Wendel, auch keinen Nachweis für eine Ummeldung auf dieses Fahrzeug vorlegen konnte, muss von einem „Kennzeichenmissbrauch“ ausgegangen werden.

Die entsprechenden polizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare