Überherrn. Gegen Anbruch der Dunkelheit befuhr ein blauer Seat die B269n im Industriegebiet Lisdorfer Berg und krachte frontal gegen einen Sattelschlepper aus der Türkei.

Der Seat, besetzt mit einem 36-jährigen Mann, wurde vollkommen zerstört, der Fahrer teilweise eingeklemmt. Die Rettungsdienste machten sich auf den Weg, sogar der luxemburgische Rettungshubschrauber AirRescue 3, der an diesem Abend mit einer Film-Crew unterwegs ist.

Schwerverletzt kommt der Fahrer in eine Klink nach Trier. Die Polizei geht derzeit von Unaufmerksamkeit des 36-jährigen aus.

Kommentare

Kommentare