Ein aufmerksamer Anwohner informierte in der Nacht vom vergangenen Freitag auf Samstag die Polizei, dass ein Mann in der Lockweiler Turmstraße mit einer Schubkarre Holz transportiert.

Bei den anschließenden Ermittlungen stellten die Beamten der PI Nordsaarland fest, dass der 49-jährige aus der Gemeinde Schmelz sich unerlaubterweise an den Holzvorräten der Freiwilligen Feuerwehr Lockweiler bedient hatte, um damit die Lockweiler Wohnung einer Bekannten zu heizen. 

Das Holz wurde zurückgebracht, gegen den Übertäter wurde eine Anzeige wg. Diebstahl gefertigt.

Foto: Symbolbild – Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare