Am 19.12.2016 zwischen 14:00 Uhr und 15:30 Uhr öffnete der Beschuldigte im Bliestalfreizeitzentrum in Blieskastel, Bliesaue 1, zehn Spinde der Umkleidekabine, indem er sie entweder mittels eines 25 mm breiten Hebelwerkzeug aufbrach oder die Schließvorrichtung einschlug, um stehlenswerte Gegenstände zu entwenden.

Der Beschuldigte wurde bei der Tatausführung durch die Überwachungsanlage erfasst und aufgenommen.

Bisher war eine Ermittlung der Person nicht möglich.

Zeugen, die die Person kennen oder Hinweise zu der Person geben können, werden gebeten,  sich bei der Polizei in Homburg, Tel.: 06841/1060,  zu melden.

Kommentare

Kommentare