St. Wendel. Am vergangenen Samstag wurde während des St. Wendeler Stadtfestes ein 15-jähriger aus Freisen infolge einer Schlägerei verletzt. Als Täter kommen ein 16-Jähriger aus Marpingen und ein weiterer bislang unbekannter Jugendlicher in Betracht.

Nach Angaben des Geschädigten wurde er vor Zeugen von dem ihm bekannten Täter zunächst ohne Grund angemacht und schließlich mehrfach in das Gesicht geschlagen. Der zweite Jugendliche kam hinzu und versetzte ihm ebenfalls einen Schlag in das Gesicht.

Die Tat wurde noch am gleichen Abend durch den Vater des Geschädigten angezeigt, die Polizei ermittelt nun gegen die beiden Schläger wegen Körperverletzung.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare