Bexbach. Am Freitag, den 29.12.2017, gegen 16.40 Uhr, prallte in der Höcherbergstraße in Bexbach- Frankenholz ein PKW in Folge eines Verkehrsunfalls gegen eine Hauswand. Der betroffene PKW, ein Opel mit Homburger Kreiskennzeichen befuhr die Höcherbergstraße aus Richtung Höchen kommend in Fahrtrichtung Bexbach. Nach gegenwärtigem Ermittlungsstand versuchte der Fahrzeugführer des Opels im Bereich einer Rechtskurve einen vor ihm langsam fahrenden PKW zu überholen. Auf winterglatter Fahrbahn geriet der Opel hierbei ins Schleudern und prallte in Höhe des Anwesens 22 gegen die dortige Hauswand. 

Aufgrund der Gesamtumstände wurde gegen den 28 jährigen Fahrer des Opels ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizei  Homburg (Tel.: 06841-1060) in Verbindung zu setzen.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare