Anzeige:

Neunkirchen. Schreckliche Entdeckung am Donnerstagnachmittag, 22. Februar, im Neunkircher Ortsteil Furpach. Dort finden Polizisten in der Straße „Am Bannstein“ eine Frauenleiche in einem Bungalow. Schnell steht für die Ermittler fest – die 73-jährige Bewohnerin wurde getötet!

Experten der Kripo rücken an und haben schnell einen Verdacht. Wenige Augenblicke nach dem Fund klicken am Tatort bereits die Handschellen. Die Beamten nehmen den 49-jähringen Sohn fest. Der Mann sei dringen Tatverdächtig in einem Kapitalverbrechen, so ein Polizeisprecher. Er wird derzeit durch Kriminalbeamte verhört. Möglicherweise hat der Mann seine Mutter erschlagen.

Am Tatort in der ruhigen Seitenstraße am Waldrand sichern derzeit Kräfte der Tatortgruppe die Spurenlage. Auch Gerichtsmediziner sind vor Ort und untersuchen den Leichnam der Verstorbenen.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare