Saarbrücken. Am Freitag kam zwischen 19:30 und 20:00 Uhr kam es im Bürgerpark von Saarbrücken zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren syrischen Staatsangehörigen.

Hierbei wurde ein 28-jähriger Syrer von drei ebenfalls syrischen Männern geschlagen, getreten, gewürgt und mit einem Messer attackiert. Der Geschädigte erlitt unter anderem Kopfverletzungen und Schnittwunden am Arm.

Zwei der Täter konnten ermittelt werden. Es handelte sich um einen 27- und 23-jährigen Syrer. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind unklar.

Zeugen die Angaben zu dem Vorfall machen können werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Saarbrücken in Verbindung zu setzen.

Kommentare

Kommentare