AktuellAllgemeinPolizei NewsRV Saarbrücken

Gefährliche Körperverletzung unter Verwendung eines Messers zwischen syrischen Zuwanderern

Werbung:

Saarbrücken. Am Freitag kam zwischen 19:30 und 20:00 Uhr kam es im Bürgerpark von Saarbrücken zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren syrischen Staatsangehörigen.

Hierbei wurde ein 28-jähriger Syrer von drei ebenfalls syrischen Männern geschlagen, getreten, gewürgt und mit einem Messer attackiert. Der Geschädigte erlitt unter anderem Kopfverletzungen und Schnittwunden am Arm.

Werbung:

Zwei der Täter konnten ermittelt werden. Es handelte sich um einen 27- und 23-jährigen Syrer. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind unklar.

Zeugen die Angaben zu dem Vorfall machen können werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Saarbrücken in Verbindung zu setzen.

Werbung:

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren