15.000 Euro Belohnung – Brandstiftung mit Todesfolge in Neunkirchen

Am Dienstagabend, den 17.04.2018, gegen 23:15 Uhr, kam durch Brandstiftung in der Kuchenbergstraße 12 in Neunkirchen Wiebelskirchen ein Mensch ums Leben; mehrere Hausbewohner mussten unter Lebensgefahr aus dem brennenden Gebäude gerettet werden.

Anzeige:

Das Branddezernat des Landespolizeipräsidiums ermittelt deswegen wegen des Verdachts des Mordes und der besonders schweren Brandstiftung. Wer kann sachdienliche Hinweise zu diesem Brandereignis geben? Zur Aufklärung der Tat ist u. a durch den Versicherer eine Belohnung in Höhe von 15.000 Euro ausgesetzt.

Diese wird gezahlt, wenn die Hinweise zur Ergreifung und rechtskräftigen Verurteilung des Täters führen. Hinweise an den Kriminaldauerdienst: 06819622133 oder jede andere Polizeidienststelle.

[ngg_images source=“galleries“ container_ids=“1639″ display_type=“photocrati-nextgen_pro_sidescroll“ height=“400″ display_type_view=“default“ captions_enabled=“0″ captions_display_sharing=“1″ captions_display_title=“1″ captions_display_description=“1″ captions_animation=“slideup“ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren